Unsere Veranstaltungen

Schauen Sie gern auch auf die Seiten unserer Fachbereiche, um mehr über Veranstaltungen im Bereich Landwirtschaft oder Länderlicher Raum zu erfahren. Gern begleiten wir Sie auch bei der Planung von Studienfahrten.


Veranstaltungen 2020/ 2021

Die Region Brandenburg-Berlin im Zeitenwandel vom 16.- 21. August 2020

Die Region Berlin-Brandenburg nach dem Mauerfall. Ein gesellschaftspolitisches Seminar vom 13.-20. September 2020

Schneller und fitter im Umgang mit Word am 02. oder 30. September

Ein Streifzug durch die Pilze am 09. Oktober 2020

30 Jahre Deutsche Einheit vom 13. bis 15. Oktober 2020

Die Bürgergesellschaft im Blick- Termine im Oktober und November

(Der etwas andere) Auffrischungskurs Englisch für Grüne Berufe vom 21. bis 23. Oktober 2020

Mein Projekt: Ruhestand vom 09. bis 13. November 2020

Berufliche Fortbildung: Spirituelle Körperarbeit vom 23. bis 25.04.2021 und 14. bis 18.06.2021 sowie 17. bis 21.11.2021


Schnell und fit im Umgang mit Excel

Termin: 10.06. 2020 (für Einsteiger) und 12.08.2020 (für Fortgeschrittene)

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Sie möchten sich schnell und gründlich in Excel einarbeiten? Oder Ihre Kenntnisse erweitern und festigen? Dann sind Sie bei diesem Kurs genau richtig. Am ersten Seminartag erlernen Sie Grundkenntnisse zum effizienten Umgang mit Excel. Am zweiten Tag erweitern Sie Ihre Kenntnisse für anspruchsvollere Aufgaben in Ihrer Tätigkeit.

Die Veranstaltung ist zur Bildungsfreistellung anerkannt. Weitere Informationen finden Sie hier.


Die Region Brandenburg- Berlin im Zeitenwandel

Termin: 16. bis 21. August 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Potsdam, Berlin, Paretz, Neuruppin,... die Liste an Kulturorten ist lang. In diesem Seminar machen wir uns wortwörtlich auf den Weg: Im Dialog miteinander und durch Impulse von Menschen vor Ort lernen wir wichtige Kulturstätten in Brandenburg und Berlin kennen. Im Fokus ist dabei die Berlin-Brandenburgische Geschichte sowie aktuelle Entwicklung. Gemeinsam schlagen wir immer wieder die Brücke zur Gegenwart: Was können wir für unser kulturelles und gesellschaftliches Miteinander mitnehmen?

Für die Veranstaltung wird Bildungsfreistellung beantragt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schneller und fitter im Umgang mit Word

Termin: 02. oder 30. September 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Sie möchten Ihre Kenntnisse in Word erweitern und festigen? Dann besuchen Sie unser Wordseminar für Fortgeschrittene. Seminarinhalte sind unter anderem:Dokumente einheitlich gestalten: Kopf –
und Fußzeilen mit Bausteinen einrichten; Arbeiten mit Seitenrand und Tapstopps; Format– und Dokumentvorlagen

Für die Veranstaltung wird Bildungsfreistellung beantragt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Region Berlin-Brandenburg nach dem Mauerfall. Ein gesellschaftspolitisches Seminar

Termin: 13. bis 20. September 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Wie hat sich die Region Brandenburg-Berlin in den Jahren nach der politischen Wiedervereinigung politisch, kulturell und wirtschaftlich Entwickelt. An verschiedenen Stationen sollen diese Fragestellungen beleuchtet, erkundet, erlernt und diskutiert werden. Sachkundige Referenten und Begleiter helfen bei der Wissensvermittlung. Wie werden die letzten 30 Jahre gesellschaftlicher Entwicklung durch die Bewohner der Regionen bewertet. Das Gespräch mit Unternehmen, Akteuren, Betroffenen bis hin zum Einwohner wird während der Seminarwoche ein Schwerpunkt der Veranstaltung sein. Abgerundet durch den Rückblick auf bedeutende, geschichtliche Hintergründe erhalten die Teilnehmer so ein umfassendes Wissen zu ausgewählten gesellschaftspolitischen Entwicklungsaspekten der Region.

Für die Veranstaltung wird Bildungsfreistellung beantragt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Bürgergesellschaft im Blick

Bestandsaufnahme und Wege der gesellschaftspolitischen Arbeit

Termine: 12. bis 13. Oktober 2020

Methoden und Werkzeuge politischer Bildung in der Gesellschaft

Termine: 19. bis 20 Oktober 2020 oder 09. bis 10.November 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Die letzten Wahlergebnisse in Deutschland haben nicht nur ein erheblich verändertes Wahlverhalten der Bürger gezeigt, sondern auch deutlich gemacht, dass unsere Gesellschaft in einer erheblichen Veränderung befindet. Wer oder was ändert sich in unserer Gesellschaft in Stadt und Land?

Dabei spielen die modernen Medien und die damit verbundenen Auswirkungen der Digitalisierung eine erhebliche Rolle. Was bleibt und was kommt in unserer Bürgergesellschaft neu hinzu? Welche veränderte Rolle spielen die Parteien, aber auch die Vielzahl der vorhandenen gesellschaftlichen Institutionen und Organisationen in diesem Prozess?

Mit interessierten Teilnehmern aus den Parteien, Verbänden, Kirchen und sonstigen gesellschaftlichen Organisationen wollen wir eine Bestandsaufnahme der aktuellen gesellschaftlichen Befindlichkeiten machen.

Ziel der Seminare ist es, für die verschiedenen Institutionen vorhandene bzw. neue Methoden und „Werkzeuge“ wirkungsmächtiger gesellschaftlicher Arbeit gemeinsam zu entwickeln und möglichst praxisnah zu erproben. Letztlich geht es in gewisser Hinsicht um die „Revitalisierung“ klassischer Formen der gesellschaftspolitischen Arbeit, die jetzt in kreativer Weise mit den Möglichkeiten der Digitalisierung verbunden werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Veranstaltungen sind zur Bildungsfreistellung beantragt.

Anmeldungen bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Anmeldeformular.


Ein Streifzug durch die Pilze

Termin: 09. Oktober 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Der Spätsommer und Herbst zählen zur Hauptsaison der Pilze. Viele Menschen zieht es hinaus in die Wäl-der, um Pilze zu sammeln und diese anschließend zuzubereiten.
Allerdings stellt sich dabei oft die Frage: Welche Pilze sind lecker und genießbar ?
Der langjährige Pilzsachverständige Wolfgang Bivour unterstützt Sie beim bestimmen Ihrer Pilze und er-klärt, worauf Sie beim Sammeln achten müssen.
Weiterhin erfahren Sie Wissenswertes über Speise-pilze und deren giftige Doppelgänger und üben sich darin diese zu unterscheiden.
Bei diesem Seminar lernen Sie auch die Besonder-heiten der brandenburgischen Landschaft und des Ökosystems kennen und welche Pilze hier zu finden sind.
Gehen Sie mit uns auf die Suche und entdecken Sie die Welt der Pilze!

Nähere Informationen finden Sie hier. Gern können Sie sich über das Formular anmelden.

Die Veranstaltung ist zur Bildungsfreistellung anerkannt.


30 Jahre Deutsche Einheit- politische, ökonomische und landwirtschaftliche Entwicklung des Landes Brandenburg in einem wiedervereinigten Deutschland

Termin: 13. bis 15. Oktober 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See mit Exkursionen

Wie haben sich einzelne Regionen Brandenburgs in den Jahren nach der deutschen Wiedervereinigung politisch, kulturell und wirtschaftlich entwickelt. An verschiedenen Stationen sollen diese Fragestellungen beleuchtet, erkundet, erlernt und diskutiert werden. Schwerpunkt in der Betrachtung stellen die vergangenen 30 Jahre dar, vom gesellschaftlichen Umbruch 1989 bis heute. Sachkundige Gesprächspartner und Unternehmensleiter helfen bei der Wissenserarbeitung. Abgerundet durch den Rückblick auf die Ausgangssituation vor der Wiedervereinigung erhalten die Teilnehmer so umfassende Kenntnisse zu ausgewählten Entwicklungsaspekten der besuchten Regionen.

Für die Veranstaltung wird Bildungsfreistellung beantragt. Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


(Der etwas andere) Auffrischungkurs Englisch für Grüne Berufe

Termin: 21. bis 23. Oktober 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkhochschule am Seddiner See

Der Englischunterricht liegt bei Ihnen auch schon ein paar Jahre zurück?

Und das in einer Zeit von Globalisierung und Internationalisierung in der Englisch die Sprache der Wahl ist. Dann nutzen Sie die Gelegenheit und frischen Ihr Englisch auf.

Besonderheit bei diesem Auffrischungskurs… Sie können das Gelernte gleich im Gespräch mit Prof. van Santen aus Florida anwenden. In Online-Schaltungen gibt er Ihnen Einblicke und Informationen über die Landwirtschaft in den USA und seine Arbeit.

Sie wollten schon immer mal etwas über den Anbau von Erdnüssen und Baumwolle wissen? Dazu haben Sie hier die Möglichkeit.

In einer kleinen Gruppe von max. 10 Gleichgesinnten frischen Sie Ihre  Kenntnisse wieder auf und aktivieren schon bekanntes– mit viel Zeit zum Sprechen und Austauschen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf berufsbezogene Themen und Vokabeln. Sich über Landwirtschaft und ländliche Entwicklung in Englisch auszutauschen, Kontexte zu verstehen und in beruflichen Situationen sicherer zu werden, ist Ziel dieses Kurses.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer. Bitte verwenden Sie zur Anmeldung das dort hinterlegte Anmeldeformular.

Für das Seminar ist Bildungsfreistellung beantragt. Nach Anerkennung haben Sie daher die Möglichkeit für dieses Seminar von Ihrem Arbeitgeber freigestellt zu werden.


Mein Projekt: Ruhestand

Termin: 09. bis 11. November 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Zu diesem Seminar möchten wir insbesondere alle ArbeitnehmerInnen einladen, die in absehbarer Zeit in den Ruhestand gehen. Aber auch alle an der Thematik gesellschaftlich, politisch und aus eigenen Bedürfnissen Interessierte sollen sich angesprochen fühlen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

Mit diesem Formular können Sie sich anmelden.

Für die Veranstaltungen kann Bildungsfreistellung in Anspruch genommen werden.


Ausblick auf 2021

Berufliche Fortbildung: Spirituelle Körperarbeit

Termine: 23. bis 25.04.2021 und 14. bis 18.06.2021 sowie 17. bis 21.11.2021

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Sie…

  • arbeiten haupt- oder ehrenamtlich in einem therapeutischen, pädagogischen, kirchlichen oder künstlerischen Feld
  • wollen ihr Handwerkszeug um körperorientierte und kreative Methoden erweitern
  • sind interessiert, neue Möglichkeiten spiritueller Praxis und deren Vermittlung zu erproben
  • haben Lust, Erfahrungen in einer Gruppe zu teilen und zu reflektieren
  • freuen sich über ein aussagekräftiges Zertifikat

... dann sind Sie bei uns richtig.

Von jeher haben Menschen nach Möglichkeiten gesucht, sich auf körperlichem Wege spiritueller Erfahrung zu nähern. Die Religionen haben dafür unterschiedliche Formen gefunden, von denen einige in dieser Fortbildung kennengelernt und reflektiert werden. Sie lernen, wie Sie diese Methode in ihrer eigenen haupt- oder ehrenamtlichen Tätigkeit einsetzen können.

Teilnehmende mit verschiedenen religiösen und spirituellen Hintergründen sind ausdrücklich willkommen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Die Fortbildung ist zur Bildungsfreistellung im Land Brandenburg beantragt.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie in Kürze hier.


Weitere Veranstaltungstermin:

02.- 03. November 2020 Kirche im Dienst des Dorfes: Facetten von Armut in Deutschland