Unsere Veranstaltungen

Schauen Sie gern auch auf die Seiten unserer Fachbereiche, um mehr über Veranstaltungen im Bereich Landwirtschaft oder Länderlicher Raum zu erfahren. Gern begleiten wir Sie auch bei der Planung von Studienfahrten.

Während der coronabedingten Schließzeit bieten wir Online-Konferenzen an. Informieren Sie sich hier über unser Angebot.


Übersicht der Veranstaltungen nach dem 19. April 2020

Raus aus der Klimakrise: Bescheid wissen, vorbereitet sein, handeln vom 11. bis 15. Mai 2020 (abgesagt)

Die Bürgergesellschaft im Blick- Termine im Juni, Oktober und November

Schnell und fit im Umgang mit Excel am 10. Juni 2020 und 12. August 2020

Gestärktes Ehrenamt - Erfolgreich kommunizieren und schwierige Gesprächssituationen meistern am 13. Juni 2020

Mit dem E-Bike auf Streifzug durch Potsdam-Mittelmark: Zwischen Kultur und Verkehrswende vom 19. bis 23. Juni 2020

Berufliches und Literarisches Schreiben vom 29. Juni bis 03. Juli 2020

Plastisches Gestalten: Gestalterische Einflüsse in Bildung und Erziehung vom 04. bis 11. Juni 2020

Mein Projekt: Ruhestand vom 06. bis 10. Juli oder 09. bis 13. November 2020

Ernährung und Landwirtschaft entdecken- mit Kopf und Bauch vom 27. Juli bis 01. August


Die Bürgergesellschaft im Blick

Bestandsaufnahme und Wege der gesellschaftspolitischen Arbeit

Termine: 04. bis 05. Juni 2020 oder 12. bis 13. Oktober 2020

Methoden und Werkzeuge politischer Bildung in der Gesellschaft

Termine: 19. bis 20 Oktober 2020 oder 09. bis 10.November 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Die letzten Wahlergebnisse in Deutschland haben nicht nur ein erheblich verändertes Wahlverhalten der Bürger gezeigt, sondern auch deutlich gemacht, dass unsere Gesellschaft in einer erheblichen Veränderung befindet. Wer oder was ändert sich in unserer Gesellschaft in Stadt und Land?

Dabei spielen die modernen Medien und die damit verbundenen Auswirkungen der Digitalisierung eine erhebliche Rolle. Was bleibt und was kommt in unserer Bürgergesellschaft neu hinzu? Welche veränderte Rolle spielen die Parteien, aber auch die Vielzahl der vorhandenen gesellschaftlichen Institutionen und Organisationen in diesem Prozess?

Mit interessierten Teilnehmern aus den Parteien, Verbänden, Kirchen und sonstigen gesellschaftlichen Organisationen wollen wir eine Bestandsaufnahme der aktuellen gesellschaftlichen Befindlichkeiten machen.

Ziel der Seminare ist es, für die verschiedenen Institutionen vorhandene bzw. neue Methoden und „Werkzeuge“ wirkungsmächtiger gesellschaftlicher Arbeit gemeinsam zu entwickeln und möglichst praxisnah zu erproben. Letztlich geht es in gewisser Hinsicht um die „Revitalisierung“ klassischer Formen der gesellschaftspolitischen Arbeit, die jetzt in kreativer Weise mit den Möglichkeiten der Digitalisierung verbunden werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Veranstaltungen sind zur Bildungsfreistellung beantragt.

Anmeldungen bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Anmeldeformular.


Schnell und fit im Umgang mit Excel

Termin: 10.06. 2020 (für Einsteiger) und 12.08.2020 (für Fortgeschrittene)

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Sie möchten sich schnell und gründlich in Excel einarbeiten? Oder Ihre Kenntnisse erweitern und festigen? Dann sind Sie bei diesem Kurs genau richtig. Am ersten Seminartag erlernen Sie Grundkenntnisse zum effizienten Umgang mit Excel. Am zweiten Tag erweitern Sie Ihre Kenntnisse für anspruchsvollere Aufgaben in Ihrer Tätigkeit.

Die Veranstaltung ist zur Bildungsfreistellung anerkannt. Weitere Informationen finden Sie hier.


Gestärktes Ehrenamt - Erfolgreich kommunizieren und schwierige Gesprächssituationen meistern

Termin: 13.06.2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Die Kommunikation im Ehrenamt hat eine besondere Bedeutung. Nicht nur innerhalb der eigenen Struktur ist sie essenziell, sondern auch nach außen ist die Kommunikation der eigenen Arbeit wichtig. Es scheint, als ob respektvolle Kommunikation immer schwieriger wird. In vielen Situationen gibt es Missverständnisse und verbale Angriffe treten immer häufiger in den Vordergrund der Kommunikation. Besonders in den ehrenamtlichen Bereichen der Kommunalpolitik und Feuerwehr sind Provokationen und persönliche Angriffe keine Seltenheit mehr.
Der Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit die Grundlagen der Gesprächsleitung zu erlernen und neue Methoden und Werkzeuge praktisch anzuwenden, um schwierigen Situationen zu begegnen und persönliche Angriffe zu stoppen.

Die Veranstaltung ist zur Bildungsfreistellung beantragt ebenso wie eine Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.


Mit dem E-Bike auf Streifzug durch Potsdam-Mittelmark: Zwischen Kultur und Verkehrswende

Termin: 19. bis 23. Juni 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Der Radverkehr als klimafreundliche Mobilitätsform…dafür bedarf es durchdachte Radwegekonzepte in Stadt und Land.
Doch nicht nur im Alltagsverkehr nimmt das Rad an Bedeutung zu, sondern auch im touristischen Bereich als immer beliebter werdendes Fortbewegungsmittel.
Diese Doppelfunktion greift das Seminar.
Mit dem E-Bike machen wir uns auf den Weg. Zum einen beschäftigen wir uns mit dem Thema
Verkehrswende, zum anderen lernen wir den Landkreis mit einigen seiner kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten kennen.

Nähere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Für die Veranstaltungen kann Bildungsfreistellung in Anspruch genommen werden.

Anmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Formular.


Berufliches und literarisches Schreiben

Termin: 29. Juni bis 03. Juli 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Ein guter Text sollte konsequent strukturiert sein und stilistisch überzeugen. Aber wie lässt sich das ohne großen Aufwand bewerkstelligen? Das Seminar gibt eine fundierte Einführung in die Techniken zielorientierten Schreibens. Von Montag bis Freitag soll nach eigenem Themenwunsch ein selbstverfasster Text entstehen, vom ersten Entwurf bis zum Schlusspunkt. Die einzelnen Arbeitsschritte werden jeweils in der Gruppe besprochen. Auch die entstandenen Texte können hier vorgestellt werden. Dazwischen liegen ausgedehnte Schreibphasen, auf Wunsch mit individueller Beratung (Einzelcoaching).

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Reinickendorf. Weitere Informationen zur Anmeldung und der Teilnehmergebühr hier.

Die Veranstaltung ist zur Bildungsfreistellung beantragt.


Plastisches Gestalten: Gestalterische Einflüsse in Bildung und Erziehung (Seminar mit praktischen Übungen)

Termin: 04. bis 11. Juli 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

In dem Intensivworkshop entwickeln die Teilnehmenden Ihre künstlerischen Fähigkeiten und stellen Plastiken aus Brennton oder in Sandstein her. Arbeitsschritte sind: plastische und zeichnerische Skizzen erstellen, Montieren, Aufbauen und Behauen von Plastiken.

Durch die künstlerische Betätigung können Sie Ihre eigene Kreativität entdecken, Ihre Sinne anregen und neue Ideen – auch für die berufliche Weiterentwicklung – generieren. Gerade im kreativen Schaffen können Sie die alltäglichen privaten und beruflichen Routinen verlassen und sich auf die Tätigkeit des Modellierens oder Steinbearbeitens konzentrieren.

Der Kurs vermittelt Kenntnisse und fördert Ihr Urteilsvermögen zum Potential künstlerischer Einflüsse in der gesellschaftlichen Entwicklung. Die Kursleiterin wird Ihnen die Anatomie- und Proportionslehre nach Gottfried Bammes näher bringen, anschließend besteht die Möglichkeit diese praktisch zu erproben. Neben der Materialkunde erhalten Sie Expertentipps zum Brennen des Werkstoffes Ton im Ofen. Im großen praktischen Teil des Kurses vertiefen Sie Ihr theoretisches Wissen zum Umgang mit den Werkstoffen Ton und Stein. Ergänzt wird die Veranstaltung durch Exkurse zur Kunstgeschichte und zeitgenössischen Kunst.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der VHS Reinickendorf statt. Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie hier.

Für die Veranstaltung ist Bildungsfreistellung beantragt.


Mein Projekt: Ruhestand

Termin: 06. bis 10. Juli 2020 oder 09. bis 11. November 2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Zu diesem Seminar möchten wir insbesondere alle ArbeitnehmerInnen einladen, die in absehbarer Zeit in den Ruhestand gehen. Aber auch alle an der Thematik gesellschaftlich, politisch und aus eigenen Bedürfnissen Interessierte sollen sich angesprochen fühlen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

Mit diesem Formular können Sie sich anmelden.

Für die Veranstaltungen kann Bildungsfreistellung in Anspruch genommen werden.


Ernährung und Landwirtschaft entdecken- mit Kopf und Bauch

Termin: 27.07. bis 01.08.2020

Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See

Groß und Klein als Ernährungsdetektive- Die (etwas andere) Auszeit am Seddiner See

Mit Kopf und Bauch kommen wir unseren Lebensmitteln auch die Spur. Diese Woche verbindet Wissenswertes und Praktisches mit gemeinsamer Zeit und Erholung am Seddiner See. Das vielfältige Programm enthält gemeinsame sowie getrennte Angebote für Kinder und Erwachsene; Nachhaltigkeit immer im Blick.

Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie in unseren Flyer, was wir alles vorhaben.

Die Veranstaltung ist zur Bildungsfreistellung beantragt. Wir sind anerkannter Bildungsträger bei der Bundeszentrale für politische Bildung.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Über dieses PDF-Formular können Sie sich anmelden.

 


Weitere Veranstaltungstermin:

02.- 03. November 2020 Kirche im Dienst des Dorfes: Facetten von Armut in Deutschland