Termin: 11.- 18. September 2022

Wie facettenreich ist das Bundesland Brandenburg mit seinen Persönlichkeiten aus Literatur und Kunst, seinen herrlichen Land(wirt)schaften und nicht zuletzt seiner politischen Bedeutung um die Bundeshauptstadt Berlin.

Es gibt viel zu entdecken und zu lernen. Die ganze Vielfalt erleben Sie bei Tagesausflügen in den Fläming und in den Spreewald.

Politik zum Anfassen gibt es in Berlin und was die Landeshauptstadt Potsdam alles zu bieten hat, erleben Sie vor Ort ganz nah.

Hier ein Einblick in unsere Programmpunkte:

  • Landwirtschaft im Wandel – Umbau und Perspektiven
  • Grenzübergang Bahnhof Friedrichstrasse- Was hier geschah

 

  • Im Deutschen Bundestag: Einblicke, Informationen und im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Paul Lehrieder
  • Die historische Kulturlandschaft Spreewald mit Blick auf den Biber, Tourismus und Strukturwandel
  • Wasserknappheit in Brandenburg
  • Fontane in Neuruppin und Ribbeck
  • Einstein in Potsdam

Organisatorisches:

Die Teilnehmenden sind in modernen Zimmern untergebracht und werden vorwiegend regional verpflegt. Kosten pro Person im Einzelzimmer 678,00 und im Doppelzimmer 603,00 Euro.

Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 033205-250015.

Für die Veranstaltungen wird zur Bildungsfreistellung / Bildungsurlaub beantragt.