Termin: 11.- 16. September 2022

Die Fahrt ins fränkische Hesselberg führt in eine einzigartige (Kultur-) Landschaft mit vielen Sehenswürdigkeiten. Anhand von Ausflügen in die Umgebung werden Unterschiede zu Brandenburg deutlich.

Es geht um Wassernutzung und Wasservorkommen mit Blick auf den Klimawandel.

Römische Spuren und Denkmale werden sichtbar und interaktiv erfahrbar. Bier als jahrhundertealtes Genussmittel wird von verschiedenen Seiten beleuchtet. Bauliche Zeugnisse christlicher Missionen aus dem Mittelalter werden in jahrhundertalten Klosteranlagen und malerischen Städten erlebbar.

Die Zukunft der Landwirtschaft und wie Landwirte als Erzeuger und Produzenten ihre Existenz sichern, erschließt sich beim Besuch landwirtschaftlicher Betriebe und natürlich auch beim Probieren fränkischer Spezialitäten! Die Teilnehmenden sind im Evangelischen Bildungszentrum Hesselberg in Gerolfingen untergebracht.

Organisatorisches:

Die Teilnahmegebühr im EZ beträgt 594,00 Euro pro Person, im DZ 566,00 Euro pro Person inkl. Fahrtkosten, Unterkunft/Verpflegung und Eintrittsgebühren

Weitere Informationen und Anmeldung bei Ines C. Koch (Tel. 033205 25 00 15 I E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Für die Veranstaltungen wird zur Bildungsfreistellung / Bildungsurlaub beantragt.