Termin: 24.- 28. Oktober 2022

Stress kann durch viele Faktoren ausgelöst werden. Stressbewältigung bedeutet, dass man sich den äußeren und inneren Faktoren bewusst wird. Erst dann können Spannung gelöst und Veränderungen bewirkt werden. In unserem Seminar haben Sie dazu die Möglichkeit. Unterstützt durch die Feldenkrais-Methode entsteht Lernraum zur persönlichen Weiterentwicklung, unabhängig von Herkunft, Schwierigkeiten, Alter und eigenen Werten. Das Erweitern der gewohnten Muster entwickelt neuen Bewegungs- und Handlungsspielraum.

Wer Feldenkrais praktiziert, verbessert mit wohltuenden Bewegungssequenzen Beweglichkeit und Bewusstheit - des Körpers, der Gedanken, Emotionen, Beziehung zur Umgebung, zum Leben. Die Methode unterstützt behutsam die innere Kraft das Leben selbstbestimmt zu gestalten. Sie erhalten wertvolle Impulse zum Thema Umgang mit Stress, Kinästhetische Wahrnehmung und Arbeits- und Pausengestaltung.Um das eigene Potential im beruflichen und privaten Kontext erfahrbar zu machen und neue Lösungswege zu entwickeln, werden die Bewegungslektionen mit Übungen ergänzt.

Unser Programm:

Das erwartet Sie:

Impulse:

  • Belastungen am Arbeitsplatz strukturiert fokussieren
  • Körper-Mapping: Wie und wo machen sich Belastungen körperlich bemerkbar?
  • Pausenkultur: Wann, wie und welche arbeitsorganisatorischen Maßnahmen können helfen
  • Stressbewältigung durch Training des kinästetischen Sinnes
  • Möglichkeiten, um Stressreaktionen besser zu regulieren

 

Umgang mit Belastungen verbessern

  • Selbstregulation des Körpers, Berufliche und private Handlungsfähigkeit
  • Somatisches Lernen zur Eröffnung weiter Möglichkeiten, Stress zu begegnen
  • Experte für sich selbst werden

Praktische Übungen

  • Leichtere Aufrichtung beim Sitzen: Beweglichkeit der Wirbelsäule, Entlastung des Schulter- und Nackenbereichs, Stabilität über die Bewusstmachung der Tragfähigkeit der Füße
  • Verbesserung der Kommunikation: Funktionen des Sehens, Erweiterung der Atemräume, Stimme und Artikulation
  • Klärung des Körper- und Selbstbildes, Prävention zur Verhinderung von Verspannungen und Schmerzen, Vertrauen in die eigene Beweglichkeit
  • Auf den eigenen Füßen stehen: Gefühl für Stabilität und Eigenverantwortung, Übungen für Balance und Gleichgewicht
  • Entwicklung neuer Bewegungs- und Handlungsspielraum
  • Reflexion eigener Potenziale und die daraus entstehenden Ressourcen für den Beruf

Organisatorisches:

Das Seminar beginnt am Montag um 10.00 Uhr und endet am Freitag um 16.30 Uhr.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 550,00 € inkl. Übernachtung und Verpflegung.

Ihre Referentin:

Antonia Kaps (zertifizierte Feldenkraislehrerin, FeldenkraisTrainer-Assistentin und NLP-Coach)

Mit diesem Formular können Sie sich anmelden.

Für die Veranstaltungen wird zur Bildungsfreistellung / Bildungsurlaub beantragt.