Termine: 07. Juni 2021 I 30. August 2021 I 25. Oktober 2021

Leben vor Ort wird getragen von aktiven Menschen. Sie stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt und gestalten in vielfältigen Formen ihren lokalen zu einem sozialen Ort. Das Forum Sorgende Gemeinde bringt Aktive aus den unterschiedlichsten Kontexten zusammen. Ziel: wahrnehmen – verbünden – gestalten.

Seien Sie herzlich eingeladen zu unserer Veranstaltungsreihe 2021:

WIRtschaften – Genossenschaften
7. Juni 2021 | 9–15.30 Uhr (online)

Wenn Projekte und Initiativen nachhaltig wirken sollen, stellt sich zwangsläufig die Frage, wie dazu die nötigen Ressourcen dauerhaft gewonnen und eingesetzt werden können – wie also ein gemeinsames Wirtschaften möglich wird. Die Genossenschaft als Rechtsform ist dafür aktueller denn je. Denn sie ermöglicht es, allen Beteiligten Mitwirkung einzuräumen und das Wirtschaften mit Werten zu verbinden. Bildungsfreistellung ist beantragt.

Anmeldung online bis zum 03.06.2021

Das Tagesprogramm folgt in Kürze.

 

 

WIR jetzt – Thema noch offen
30. August 2021 | 19–20.30 Uhr (online)

Ideen, Anregungen, Lösungsmöglichkeiten finden wir am Besten im Austausch miteinander. Dazu ist an diesem Abend Zeit und ein virtueller Raum. Themen werden ganz nach dem Motto „Wünsch dir was!“ vorher abgefragt und mitgeteilt.

Willkommen im WIR
Forumstag 2021 in der Heimvolkshochschule am Seddiner See
25. Oktober 2021 | 10–16.30 Uhr

Das WIR entsteht, wenn sich viele einbringen und beteiligen. Formen und Wege sind dabei ganz verschieden – je nach Alter, Geschlecht, Ort oder sozialer Lebenslage. Nicht immer gelingt es, andere für die eigene Ideen zu gewinnen und Mitstreiter*innen zu finden. Deshalb widmen wir diesen Forumstag den Themen Beteiligung und Kooperation von beruflich und ehrenamtlich Engagierten“ – damit aus den Einzelnen ein WIR entstehen kann. Bildungsfreistellung möglich!

 

Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit dem Amt für kirchliche Dienste statt.

Ansprechpartnerin der HVHS: Franziska Ullrich