Termin: 06. bis 07. Dezmeber 2021

Für das „Auf-den-Weg-bringen“ von Maßnahmen zur Stärkung des Radverkehrs ist es essenziell, dass bei den Beteiligten Grundkenntnisse der gesetzlichen Vorgaben, Regelungen und Empfehlungen sowie Fachkompetenz vorhanden sind.

So kann es gelingen, eine Diskussion auf Augenhöhe zu führen und beteiligungsorientiert abgestimmte Lösungen zwischen Verwaltung und Bürger:innen zu finden.

Sie erhalten in diesem Seminar grundlegendes Wissen zum Thema Radverkehr auf kommunaler Ebene.

Zudem ermöglichen wir Ihnen den Austausch mit den anderen Teilnehmer:innen und Fachreferent:innen, um Erfahrungen und Wissen zu teilen und die Zukunft des Radverkehrs zu befördern.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen des Landes Brandenburg (AGFK BB) und unter Schirmherrschaft des Ministers für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg statt.
Unterstützt wird sie von der Radinitiative Michendorf und des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) Brandenburg.

 
Die Veranstaltung ist zur Bildungsfreistellung anerkannt.
 
Die Teilnehmergebühr inkl. Verpflegung und Übernachtung: 123,00 €

Weitere Informationen finden Sie hier. Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.