Termin: 27. bis 30. September 2021

Dieser 4-Tageskurs richtet sich an Pilzkenner, die die Prüfung zum Pilzsachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie machen möchten oder einfach an Leute, die noch tiefer in die Pilzkunde einsteigen wollen.

Vormittags besprechen wir im Seminarraum Themen wie Ökologie, Vergiftungssyndrome, gesetzliche Grundlagen und vertiefen natürlich auch Ihre Artenkenntnis.

Nachmittags sammeln wir im Wald gemeinsam Pilze und nehmen sie genau unter die Lupe.

Ihre Dozentin ist Dr. Sylvia Hutter. Seit vielen Jahren bietet sie schon Pilzwanderungen und -kurse an.

Teilnehmerbeitrag inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 350,00 €.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Die Fortbildung wird zur Bildungsfreistellung im Land Brandenburg beantragt.