Dabei sein und Mitmachen: In einer Kooperation zwischen der Wildenbrucher Kirche und der Heimvolkshochschule am Seddiner See legen wir am 11. September  eine „Kulturspur“ . Um 11:00 Uhr wird die Wildenbrucher Kirche gewissermaßen zum „Tatort“. Dort haben spannende Ereignisse Spuren hinterlassen, die auch die Bauform der Kirche beeinflusst haben und heute noch sichtbar sind. Machen Sie mit bei unserem Quiz und treffen Sie Experten, die Spannendes zu berichten haben.

Um 13:00 öffnet unser Haus die Türen und lädt zu einem Imbiss ein. Dort findet die Auflösung des Rätsels und eine kleine Preisverleihung statt. Bei einem Rundgang über das Gelände können Sie sich über die moderne Bildungseinrichtung informieren und unsere Einrichtung kennenlernen. Begleitet wird die Aktion durch das Ortskuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die den für den Tag des offenen Denkmals bundesweit verantwortlich zeichnet

Unbenannt.PNG